«Green Can Award»

Im März 1999 lancierte die Stadt Luzern die Kampagne «Luzern glänzt» und darauf montierte die Stadt grössere Abfalleimer und intensivierte die Reinigung. Im 2011 erfolgte eine Neulancierung der Kampagne in Zusammenarbeit mit CLOCKWORX GmbH für ein noch gepflegteres Stadtbild und für mehr Anerkennung der Arbeiten der Stadtreinigung. «Wir wollen die Bewohnerinnen und Bewohner aber auch die Besucherinnen und Besucher Luzerns animieren, dem Lebensaum Luzern im Alltag mehr Sorge zu tragen», sagt Stadträtin Ursula Stämmer-Horst.

Mit diversen Aktionen, wie «Spielend einfach», bei der Abfalleimer zu Spielstationen für verschiedene Spiele umfunktioniert wurden, soll die Bevölkerung auf die Abfalleimer aufmerksam gemacht werden. Zudem wird dem achtlosen Wegwerfen – dem Littering – nicht mit dem Drohfinger begegnet, sondern mit Spiel und Spass. «Der Putz-Tüüfeli-Tag» richtete sich speziell an Kinder, die lernten, dass die Arbeit des Strassenwärters ganz schön anstrengend sein kann. Für die Aktion «Respect My Work!» standen Luzerner Strassenwärter an ausgewählten Wochenenden als lebensgrosse Figuren an den Brennpunkten des Luzerner Nachtlebens und appellierten an die Vernunft der Nachtschwärmer. Für die für die Bevölkerung gut verständlichen und kecken Aktionen gewinnt CLOCKWORX GmbH für die Stadt Luzern den Green Can Award.